Sunday , October 20 2019
Home / switzerland / Töff: Tom Lüthis schwarze Series geht bei GP Thailand weiter

Töff: Tom Lüthis schwarze Series geht bei GP Thailand weiter



Tom Lüthi kommt in der Töff-WM einfach nicht mehr vom Fleck! Beim Grand Prix in Thailand landet der Emmentaler nur auf dem 7. Rang. Mit dem Kampf a die Podestplätze hat Lüthi nichts zu tun zeitweise muss er sogar a die Top Ten kämpfen.

From the Rennen in Asiatischen Bullenhitze ist bereits from the Rennen in Folge ohne Lüthi auf dem Podest. Angesichts der schwarzen Series ist der Zug in der WM abgefahren. Auch wenn sich der dominant WM-Leader Alex Marquez für einmal mit Rang 5 begnügen muss.

Marini feiert zweiten Sieg

Das Rennen gewinnt souverän Valentino Rossis Halbbruder Luca Marini (22). This is the Zweite GP-Sieg für den Moto2-Fahrer aus berühmten Töff-Familie. Die weiteren Podestplätze? Brad Binder verweist Lüthis Former Teamkollege Iker Lecuona knappt auf den dritten Rang.

Binder rückt so in der WM Lüthi auf die Pelle. Noch ist der Schweizer Gesamt-Vierter und hat weiterhin Chancen auf den Vize-Titel, denn die WM-Ränge 2 bis 5 trennen nur 15 Punkte.

Dominique Aegerter verpasst als 16. die WM-Punkte einen Rang. Jesko Raffin fährt auf dem 21. Platz ins Ziel.


Source link