Sunday , October 20 2019
Home / austria / iPhone 11 Pro im Test: Super Sehr, open verrückt teuer

iPhone 11 Pro im Test: Super Sehr, open verrückt teuer



Die Akku-Laufzeit ist gut, aber nicht revolutionär. Zwei volle Tage wird man ohne Aufladen aber nicht durchkommen. Zumindest, was from Schnellladen angeht, hat Apple beim iPhone 11 Pro nachgebessert. So liegt im Gegensatz zum iPhone 11 standardmäßig ein leistungsstärkeres Netzteil bei. Mit diesem lässt sich das iPhone 11 Pro von in zehn Minuten von 10 auf 30 Prozent aufladen. Nach 30 Minuten ist from Smartphone zumindest 65 Prozent geladen, womit man knapp einen Tag durchkommen sollte.

Technologie für Superreiche

Doch nun z Dealbreaker für mich: Dem Preis. Jetzt ist niches Neues, dass Apple-Geräte tuer sind und die mit dem iPhone X eingeführte Superteuer-Schiene sich offenbar für den US-Konzern bewährt hat. This is the only thing to do with the Dilemma mit dem iPhone 11 Pro und der Innovationskraft von Apple.

Denn ja, ich finde of the Gerät tatsächlich nahezu perfekt. It is a sich hervorragend an, ist exzellent verarbeitet, verfügt über beeindruckende Kameratechnologien, and tolles Display und spannende Softwaretechnologien. Doch anders als bis zum iPhone 7, als sämtliche innovativen Weiterentwicklungen a 700 bis 800 Euro zugänglich gemacht wurden, verlangt Apple nun 1149 Euro – for 64 Gigabyte Speicher.


Source link