FC Bayern München: Uli Hoeneß verbannt Paul Breitner aus VIP-Bereich der Allianz-Arena



[ad_1]

München –

Die Nerven liegen offenbar blank in der Bayern-Krise! An der sportlichen Talfahrt zerbrechen selbst Freundschaften unter den Bayern-Weltmeistern!

Die "Bild" berichtet, Bayern-Präsident Uli Hoeneß (66) hat seinen ehemaligen Freund und Weltmeister-Kollegen Paul Breitner (67) aus dem Ehrengast-Bereich der Allianz-Arena werfen lassen!

5F9AAC00D9A2E663

Paul Breitner, Weltmeister von 1974.

Hintergrund: Breitner hatte den Bayern-Vorstand nach dessen Pressekonferenz vor fünf Wochen mit der denkwürdigen Medien-Schelte heftig kritisiert.

Nun schlug Hoeneß mit seinen Mitteln zurück. Er ließ Bayern-Finanz-Boss Jan-Christian Dreesen (51) bei Breitner anrufen, one dem Weltmeister von 1974 mitzuteilen, dass er im VIP-Bereich nicht mehr erwünscht sei.

Breitner will künftig ganz normal Tickets kaufen

Breitner bestätigte "Bild" den Vorgang. Er wolle sich künftig ganz normal Tickets kaufen, an den FC Bayern zu sehen und werde seine zwei Ehrenkarten via Finanz-Vorstand Dreesen zurückgeben.

(EB, uf)

[ad_2]

Source link