Tuesday , November 12 2019
Home / austria / Erfolgsgeheimnis des globalen Google Marketings »Leadersnet

Erfolgsgeheimnis des globalen Google Marketings »Leadersnet



Der CCA und die ÖMG diskutierten mit dem Experten Alexander Ellert von Google MediaLabs zum Thema erfolgreiche datengetriebene Markenkommunikation.

Auf Einladung des Creativ Club Austria (CCA), Österreichische Marketing Gesellschaft (ÖMG) und Google Österreich gab Alexander Ellert von Google MediaLabs Montagabend im WeXelerate Innovation Hub Erkenntnisse zu den fünf Erfolgsthesen des globalen Google Marketings preis.

For 70 Prozent des Erfolgs zeichnet nachweislich from the creative Werbemittel selbst verantwortlich. In seiner Keynote erläuterte Ellert wie Daten die Kreativität der Werbung verändern und zu objektiveren Entscheidungen beitragen. Alexander Ellert ist bei Google MediaLabs in Hamburg für die Mediaplanung für Google Deutschland zuständig.

Aufmerksamkeitsspanne wie ein Goldfisch

"Gute Ideen sind besser für the Geschäft. Wichtig, dies Alexander Ellert darstellte. Bei einer Aufmerksamkeitsspanne wie bei einem Goldfisch, wird nur eine gute zu dieser Veranstaltung hatten Peter Rathmayr von Google und ich heuer am Google Beach bei den Cannes Lions. Schön, dass wir dies nun in dieser tollen Kooperation mit ÖMG und weXelerate umsetzen konnten ", by CCA-Geschäftsführer Reinhard Schwarzinger.

ÖMG-Präsident Alexander Oswald ergänzte: "Marketing wieder voranzutreiben ist unser erklärtes Ziel. Marketingbudgets können nur dann mit maximalem Effekt eingesetzt werden, wenn dies datengestützt geschieht. Die Daten sind und deneren genen Google MediaLabs-Team gibt an Einblicke, wie eines der datengetriebensten Unternehmen der Welt seine Budgets effektiv einsetzt. "

Gutes Targeting wird immer schwieriger

Die Google MediaLabs sind selbst Kunde von Google und Arbeiten mit Partnern wie Facebook, Twitter, Medienkanälen und Zeitschriften mit klarem Fokus auf online zusammen. Gutes Targeting wird zwar immer schwieriger dafür werden immer mehr Daten generiert und viel mit Learning Machine gearbeitet für datengetriebene Lösungen.

Bei Google liegt a die Verschmelzung von objektiven Mediaentscheidungen und Kreativität am Herzen. Nur wenn beide Disziplinen gut miteinander harmonieren entsteht und erfolgreiche Kommunikation. datengetriebenen Marketing-DNA zu organisieren. 'What would Google do?' also in Bezug auf Media- und Kreationsstrategie im globalen Kontext ", erläuterte Peter Rathmayr, Agency Head & YouTube Lead Google Austria.

Österreichische Digitalszene lauschte gespannt

Auch ORF-Enterprise CEO Oliver Böhm, Google Austria Country Director Christine Antlanger-Winter, Marketing-Experte Manfred Gansterer, neu gewählte CCA-Vizepräsident Patrik Partl (Brokkoli), Virtual Identity-Executive Creative Director Ingmar Bartels, Red Bull-Creative Brand Strategist Hannes Böker, Katja Claus und Catherine Thaler von Die Goldkinder, Bettina Divos von Hutchison Drei Austria, RWA Raiffeisen Ware-Bereichsleiter Marketing Klaus Goldmann, UniCredit Bank Austria Head of EEC Group Management Michael Lindner, Johanna Ludley von Wonder We Want, We Love TBWA-Chief Creative Director Gerda Reichl-Schebesta, win2day-Marketingleiter Michael Rittmannsberger, Alex Schagerl von Habegger, & US-Director Digital Strategie and Media Cosima Serban, RMS Austria-Campaign Manager Sandra Strobl, neunneunzig-Chef Karlheinz Wasserbacher, Mindshare-Managing Innovation & Strategy Director Niklas Wiesauer (Mindshare) und viele mehr ließen sich die spannenden Insights zu den f nf magischen Marketing Thesen (siehe Infobox) nicht entgehen. (at)

www.marketinggesellschaft.at

www.creativclub.at


Source link